Die Kurpfalz-Weinstube

Weinszene BerlinWeinszene Berlin

Die Kurpfalz-Weinstuben (Wilmersdorf)


Weinranken, knorrige Stühlchen und geschnitzte Wurzelmännchen: Die Kurpfalz-Weinstube gehört seit 1935 zu Berlin und ist eine Bastion der Beständigkeit. Auch wenn sie im Zuge der aktuellen Retro-Welle derzeit ebenso bei jungen Leuten auf der Agenda steht, hipp war sie sicherlich nie.

Doch was ihre Weinauswahl anging, waren die Kurpfalz Weinstuben oft ihrer Zeit voraus. Hier trank man schon in den 70er Jahren trockene Weine aus handselektierten Trauben, als der Rest der Republik noch auf liebliche Weine stand. Heute liegt der Fokus auf klassischen deutschen und natürlich Pfälzer Weinen mit großer Jahrgangstiefe, bis hin zu einer 1983er Kallstadter Saumagen Auslese.

Der neue Wirt und Sommelier Vincenzo Berényi verbindet die Tradition mit etwas mehr Moderne, auch was das Ambiente betrifft. Er empfiehlt zum saftigen Riesling sein Pfälzer Blatt: ein Dreierlei aus sehr würzigem Saumagen, Leberknödel und Bratwurst. Dieses so typische Gericht wurde hier nicht neuerfunden, sondern wird ganz klassisch mit einem schönen weinsauren Kraut und knusprigem Speck gereicht. Eine solche Qualität bekommt nur, wer Mensch, Tier und Wein Zeit lässt.  

kurpfalz_mzuzarte-9770_1280.jpg
Bild: Kurpfalz-Weinstuben
kurpfalz_mzuzarte-9849_1280.jpg
Bild: Kurpfalz-Weinstuben
Kurpfalz_Panas__044_1280.jpg
Bild: Kurpfalz-Weinstuben

Info:

Kurpfalz-Weinstuben

Wilmersdorfer Str. 93

10629 Berlin

Tel: +49(0)30 883 66 64

geöffnet: Di-So 18.00 - 1:00 Uhr

www.kurpfalz-weinstuben.de